fbpx

Willkommen in meiner Arbeitswelt!

Ein Erfahrungsbericht über den Alphalauf von Volker Ehmann

Mit Regeneration in die Erfolgsspur

- und wie du dich aktiv erholen kannst

Tagtäglich sitze ich im Büro und kümmere mich mit meiner Mannschaft darum das unsere Kunden glücklich und zufrieden sind, ihre Maschinen laufen und die Produktion sichergestellt ist. Dabei geht es schon sehr oft auch ordentlich stressig zur Sache.

Multitasking ist Normalität, ein Meeting jagt das Nächste und verzweifelte Kunden vermitteln dir gerne das Gefühl, das ihr Problem zu langsam behoben wird.

Sport gab mir schon sehr früh den notwendigen Ausgleich mit diesen Alltagssituationen besser umzugehen.

Früher war es gerne das Wandern, meist am Wochenende in den Bergen, später kam das Laufen hinzu.

Das Laufen hat mir noch intensiver dabei geholfen meine Gedanken zumindest zu ordnen, nur war ich selbst nach diesen Läufen oft sehr ausgelaugt. Es gab schließlich nur ein Tempo für mich und das war Vollgas.

 

Vermutlich entdecken sich so manche hier wieder?

Alphalauf hat meine Einstellung zum Laufen verändert

Es kam so gesehen des Öfteren vor das ich hechelnd wie ein Hund zu Hause angekommen bin und am kürzesten Weg die Wasserleitung aufsuchen musste. Ich habe mir wortwörtlich die Lunge aus der Seele gelaufen, nur um die Gedanken von Büro und meinen Alltagssorgen abzulenken.

Auch eine Methode, aber effektiv?

Heute, nun, heute komme ich überspitzt gesagt nicht mal mehr ins Schwitzen, außer die Temperaturen zwingen mich dazu. NEIN, nicht weil ich das Laufen mittlerweile gewöhnt bin, sondern weil ich Alphalauf praktiziere. Da ich dadurch viel entspannter und viel lockerer laufe und das Schöne obendrein ein besseres Ergebnis erziele als mit meiner Brechstangen – Methode davor.


 

 

 

 

Der Alphalauf klang sehr vielsprechend und dadurch war ich schon im Vorfeld extra motiviert.

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern als ich Alphalauf das erste Mal kennenlernen durfte. Wir trafen uns in Thal in Schwarzeneggers Heimat. Es klang alles sehr vielsprechend und dadurch schon im Vorfeld extra motivierend. Nachdem der Gruppe mitgeteilt wurde wo und wie der Ablauf sein wird war jedoch mein erster Gedanke: Echt jetzt für die Strecke brauche ich im Normalfall 10 min? Was daran soll großartig an der ganzen Sache sein? Wie möchte der Coach hier 2-3 Stunden unterbringen?

Jeder Anfänger sieht unsere Seminare wohl aus einem anderen Blickwinkel. Was auch daran liegt, dass jeder andere Voraussetzungen und Erwartungen mitbringt. Bist du Laufanfänger, Laufprofi, möchtest dein Leben verändern oder gesünder leben…

Genau das macht das Coaching für mich als Coach dann auch so interessant. Ich begleite Menschen gerne dabei ihre Vorsätze zu erreichen und als Alphalauf und Mentalcoach motiviere ich sie auch dran zu bleiben.

"Alphalauf muss man selbst erleben"

Genau dieses erste Aufeinandertreffen in Thal hat mich eines anderen belehrt. Heute kann ich behaupten ich konnte dabei das Laufen aus einer neuen Perspektive kennenlernen. Es ist nicht immer wichtig wie weit du läufst oder wie schnell du unterwegs bist. Es war ein Prozess, den ich durchlaufen habe. Im Vordergrund steht für mich heute vielmehr wie sehr ich mich auf nur eine Tätigkeit fokussieren kannst und du von dem alltäglichen Multitasking wegkommst, ohne mich noch weiter zu stressen durch irgendwelchen Zeitdruck.

Das Seminar war für mich lehrreich und interessant, der große AHA Effekt kam jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Sportsman-Move

Übung macht den Meister

Wie bei so vielen Dingen im Leben benötigt man Übung. Für mich selbst war es zwar ein einfaches Alphalauf in mein Leben einzubauen, aus einer Routine wurde dabei rasch eine Gewohnheit. Aber nicht immer schaffen es Menschen dies auch genauso umzusetzen.

Dafür gibt es uns Alphalaufcoaches!

Erst als ich Alphalauf tatsächlich regelmäßig in meiner täglichen Bewegung eingebettet hatte kam mir die Erkenntnis zum Vorschein.

Alphalauf ist für mich vielmehr als Bewegung. Es gibt mir Kraft und die erlernten Techniken halten mich und mein Leben in Balance. Klingt hochtrabend, aber Alphalauf hat meine Werte verändert.

Was mich davor auf 180 gebracht hatte ist heute zwar noch immer da, aber ich bewerte es ganz anders. Es gibt so viel wichtigeres in unserem Leben, vor allem Gesundheit.

"Ich gestehe, ich bin ein Bewegungsjunkie"

Körperliche Aktivität ist ein wichtiges Element für unsere Gesundheit. Wir dürfen nicht vergessen: Bewegung wirkt auf den ganzen Körper.

Alphalauf gibt mir zusätzlich die Möglichkeit mich besser zu konzentrieren und meine Leistungsfähigkeit zu verbessern, was auch für Beruf und Privates so seine Vorteile bringt.

Regelmäßiger Ausdauersport ist gut für Körper und Seele und die beste Methode, den Körper weiterhin in Form zu halten. 

Die Natur dient obendrein als zusätzlicher Energie Booster. Man sollte die Kraft der Natur nicht unterschätzen.

Alphalauf bietet mir die Möglichkeit einer aktiven PAUSE. (Regeneration)

Spitzensportler leben es uns schließlich vor und in jedem Trainingsplan findet man Regenerationsphasen wieder.

Der Körper erholt sich, deine Muskeln haben Zeit zum Wachsen, deine Sehnen Zeit sich zu regenerieren.

Dein Kopf wird frei!

Wer also leistungsfähig bleiben möchte oder sich steigern möchte benötigt auch Pausen! Nicht nur körperliche Pausen, sondern geistige Pausen sind ebenfalls sehr wichtig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MEntal

"Wer viel leistet, darf Pausen nicht vergessen"

Pausenlos geistige Höchstleistung erbringen – ist das das Erfolgsgeheimnis in unserer Leistungsgesellschaft? Ganz sicher nicht. 

Die wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Biorhythmik des menschlichen Gehirns beweisen grundsätzlich die Unmöglichkeit andauernder Leistung auf hohem Niveau. Das Gehirn braucht eben auch Pausen, um leistungsfähig zu bleiben.

Mit Alphalauf und Alphameditation gelingt es mir, wie eben dem Spitzensportler auch, Bestleistung abzurufen. Ob dies nun sportlich gesehen oder aber auch auf geistiger Ebene zu betrachten ist – in beiden Fällen helfen mir die umgesetzten Techniken dabei mich schlussendlich wohler zu fühlen und meinen stressigen Alltag, tagtäglich motiviert aufs Neue zu bewältigen.

 

Egal ob du nun Laufanfänger bist, der unausgeglichene Mitarbeiter oder du dich entschließt ab sofort gesünder zu leben, dich von nun an mehr bewegen möchtest, vielleicht hier direkt angesprochen fühlst, dann

volker-rund

Ein Erfahrungsbericht von Volker Ehmann.

Er ist Dipl. Alphalauf Coach Basic Level und Advanced Level Coach in Ausbildung.

Termine und Kontaktdaten für Alphalaufkurse in Niederösterreich und Burgenland findest du unter www.move.webador.at oder auf Volkers Social Media Accounts